Die Agentur für Hochsensible



Dürfen wir kurz unsere Agentur für hochsensible Menschen vorstellen:


  • Wir sind hochsensible Menschen am unteren Niederrhein, sprich Kreis Kleve, Kalkar, Geldern, Emmerich, Rees, Isselburg Bocholt und Umgebung
  • Wir bauen ein kostenloses Netzwerk auf, um die hochsensiblen Menschen zusammen zu bringen
  • Wir gehen an die Öffentlichkeit und zeigen uns
  • Wir unterstützen Euch bei Eurer persönlichen Entwicklung und zeigen Euch ggf. neue Wege mit Eurer Hochsensibilität umzugehen
  • Wir bieten Kommunikation und Informationsaustausch in neutraler ruhiger Umgebung in den Selbsthilfegruppen am Niederrhein
  • Wir sind ganz normale Menschen. Bitte nutzen und verteilen Sie unsere Plattform, denn so mehr Menschen von uns erfahren desto eher wird die Hochsensibilität anerkannt
  • Unsere Agentur agiert ehrenamtlich
  • Unser primäres Ziel ist die Popularität der "Hochsensibilität", unter Einbindung der Öffentlichkeit, voranzutreiben   


Selbst ein Großteil der Ärzte, Therapeuten und Psychologen wissen oft nicht Bescheid über die mögliche "Hochsensibilität" einiger Menschen.

Das hat auch damit zu tun, dass die Abgrenzung von "Hochsensibilität", Hochsensitivität", "Hochbegabung", "Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom" (ADS) oder mit Hyperaktivität (ADHS), Autismus, Asberger- oder Borderlinesyndrom, Ängste nicht ganz leicht ist. Hochsensible haben einige Auffälligkeiten (Überschneidungen) und auch viele Abgrenzungen.

Wir erinnern nochmal, hochsensibel zu sein ist keine Krankheit.

Die negativen Auswirkungen mit der Hochsensibilität, bis hin zum Burn-out oder zur Depression, bedürfen einer ärztlichen Behandlung.

Eine Beratung kann eine eventuell erforderliche Psychotherapie nicht ersetzen. Die Frage ist, ob eine Psychotherapie erforderlich ist.

Wenn wir Eure Aufmerksamkeit geweckt haben, dann könnt Ihr gerne weiteres über uns erfahren...


Gregor Hötzel (Gründer)


Heike Liske (Wellnesstrainerin)


Ansprechpartner IFHS



© Copyright by Agentur für Hochsensible